Stillgewässer: Seen- und Teichlimnologie


  • Fisch- und Teichwirtschaft (inkl. Netzfischerei)
  • Zustandsbewertungen von Stillgewässern (Seen und Teiche)
  • Erstellung und Umsetzung von Sanierungskonzepten
  • Entnahme, Bestimmung und Bewertung von Zooplanktonproben
  • Biomanipulation (Besatz von Raubfischen) zur Verbesserung der Wassertransparenz und zur Beeinflussung des Wasserpflanzenwachstums
  • Konzeption sowie Hilfe bei Problemen bei Bau und Betrieb von Gartenteichen und Teichanlagen
  • Tauchbeobachtungen

Auswahl durchgeführter Arbeiten

Limnologisches Monitoring des Zoobenthos im Egelsee mit Zuflüssen (Vorarlberg, Österreich). Büro für Gewässerökologie Benjamin Schmieder, Amthausstraße 5, 88085 Langenargen. (Bearbeiter: M. Pfeiffer und Mitarbeiter in den Jahren 2013, 2014, 2017).

Mikroskopische Bearbeitung von Zooplankton - regelmäßige Zählungen aus Talsperren und Seen in Sachsen, Franken und Bayern. (Bearbeiter: M. Pfeiffer seit 2006, Christian Günter und Lorenz Schick seit 2016).

Limnologische Bestandsaufnahme „Alter Rhein“ - Hohenemser Kurve (AUT/CH). Fischereiliche Untersuchung und limnologische Beurteilung (Limnochemie, Plankton) von 12 Baggerseen. Internationale Rheinregulierung IRR. (Bearbeiter: B. Schmieder, M. Pfeiffer im Jahr 2013).

Fischökologische Untersuchung in der Fußacher Bucht des Bodensees (Elektrofischerei, Netzfischerei). Internationale Rheinregulierung, Österreich. (Bearbeiter: B. Schmieder, M. Pfeiffer im Jahr 2008)

Limnologische Untersuchungen von Baggerseen - Zustandsberichte mit Bewertungen nach trophischen Kriterien, Seeprofil sowie Grundwasserproben und Sedimentanalysen. (Bearbeiter: M. Pfeiffer und Mitarbeiter, fortlaufend seit 2007).


Echolotkartierung

Echolotkartierung